MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021

Am 15.7.2021 fand beim TCG die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Diese musste aufgrund der Corona-Situation mehrfach verschoben werden. Deshalb wurde im dritten Anlauf die Versammlung ins Freie verlegt und somit erstmals im Biergarten abgehalten.

Die Teilnehmer kamen alle auf ihre Kosten. Die Vorstandmitglieder konnten über interessante Inhalte referieren und durchaus überzeugende Zahlen präsentieren.Auch die Wahlen des neuen Vorstands verliefen ohne jegliche Gegenstimmen.

Wer Interesse an den Details hat kann gerne den nachstehenden Pressbericht im Detail durchlesen.

„MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021“ weiterlesen

WIR SIND STARTBEREIT

Liebe Mitglieder und Freunde des TCG,

seit etwa zwei Wochen ist unser Tennisbetrieb wieder angelaufen. Unter Beachtung strenger Auflagen und einem beeindruckenden Hygienekonzept konnte das Spielen in der Halle wieder – mit Einschränkungen – aufgenommen werden. Darüber freuen sich sowohl die Abonnenten wie auch alle sonstigen Spielerinnen und Spieler.

Bei schönem Wetter ist gleichzeitig auf der Außenanlage das Tennisspielen weitergelaufen. Vor knapp zwei Wochen wurden die übrigen vier Plätze von der Firma Klenert instandgesetzt. Einige fleißige Helferinnen und Helfer haben an den letzten beiden Wochenenden ihren Arbeitsdient geleistet. Alle diese Planungen waren vom Wetter einigermaßen begünstigt, so dass wir nun mit Freude mitteilen können, daß alle 8 Plätze bis zum kommenden Wochenende (ab 26.3.21) bespielbar sein werden. Das ist ein Rekord, was den Startbeginn anbelangt. Noch nie wurden Plätze vor der Umstellung auf die Sommerzeit eröffnet!

Achtung:

Um nicht weitere Einschränkungen auferlegt zu bekommen, bitten wir alle in der Halle wie im Außenbereich alle Vorschriften und Hinweise konsequent zu beachten, bevor ihr das Spiel beginnt.

Aufgrund der angespannten Corona-Situation wird es natürlich keine Eröffnungszeremonie geben. Wir können derzeit auch nicht absehen, wie die weitere Entwicklung sein wird. Auch eine erneute Schließung der Halle können wir nicht ausschließen.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass der Spielbetrieb weitestgehend ins Freie verlegt werden kann. Das gilt sowohl für die Mitglieder wie auch für alle Abonnenten. Schöner und besser wäre natürlich, wenn beide Optionen allen Beteiligten zur Verfügung stünden.

Bis zum Ende der offiziellen Hallensaison werden wir uns noch mit allen Betroffenen in Verbindung setzen. Wir hoffen auch, dass noch einige ausgefallenen Termine nachgeholt werden können, sofern es die Situation erlaubt.

Auch unsere Restaurant-Partner leiden sehr stark unter der Schließung der Gastronomie, wie auch viele andere aus der Branche. Deshalb danken wir allen, die unsere Freunde bislang unterstützt haben. Für eine eventuelle im Raum stehende Öffnung der Außenbereiche haben wir auch bereits Vorkehrungen getroffen. Zum gegebenen Zeitpunkt wird unsere Restaurant-Terrasse geöffnet und mit entsprechender Verkleidung auch beheizt sein. Mit ca. 25 Sitzplätzen können dann auch hier erste Schritte zurück in die Normalität unternommen werden….

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und grüßen Euch alle ganz herzlich

EUER TCG-VORSTANDSTEAM

WEITERE TERMINVERSCHIEBUNGEN

die kürzlich von der Landesregierung angepassten Corona-Bedingungen, bringen leider für unseren Hallensport noch keine Erleichterungen. Das bedeutet, daß zumindest bis zum 14.2.2021 die Halle weiterhin geschlossen bleiben muss. Auch die zuletzt eingereichten Beschwerden unseres Verbandes und einiger Vereine, haben an der Situation bedauerlicherweise nichts geändert.

Bei günstigem Wetter stehen für unsere Mitglieder und Abonnenten nach wie vor drei Außenplätze für Tennis-Einzel zur Verfügung, die inzwischen nochmals aufgebessert wurden. Außerdem planen wir in diesem Jahr die Eröffnung der Freiluftsaison bereits auf Mitte März zu legen, sofern uns die Witterung keinen Strich durch die Rechnung macht. Die Vorbereitungen dazu werden frühzeitig bekanntgegeben.

Die für 2021 geplante ordentliche Mitgliederversammlung war für 25.2.2021 vorgesehen. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt noch zu erwartenden Einschränkungen, hat der Vorstand beschlossen, den Termin zu verschieben. Wenn es die Situation zulassen sollte, würde ein Termin zwischen Mitte April und Ende Mai ins Auge gefasst werden. Der Vorstand wird rechtzeitig und fristgerecht darauf zurückkommen.

Wir danken allen für die Geduld und das Verständnis für diese außergewöhnlichen Maßnahmen. Unserseits wird alles unternommen um unseren Sport so früh und wenn immer möglich auszuüben und wir bleiben so oder so „am Ball“.

Euer TCG-Vorstandsteam

Herzliche Grüße zum Jahreswechsel

Liebe Mitglieder und Freunde des TCG,

die letzten Tage eines außergewöhnlichen Jahres gehen dem Ende entgegen und vor uns steht dennoch eine Zeit die einige Fragen offen lässt.

Rückblickend war 2020 für alle ein Jahr, welches uns vor enorme Herausforderungen gestellt hat, privat, geschäftlich wie auch im sportlichen Bereich. Vieles war von Einschränkungen, Unsicherheiten und stets flexiblem Handeln geprägt. Dennoch kann man sagen, unser Tennissport ist bisher mit milden Symptomen durch die Corona-Krise gekommen, zumindest bis zuletzt in diesen Tagen.

Trotz all dieser Widrigkeiten konnten im Sommer fast alle unsere Jugendmannschaften bei der Medenrunde starten – und dies auch mit außerordentlich gutem Erfolg. Bei den Erwachsenen kam es leider anders und nur wenige Spielerinnen und Spieler waren, aufgrund der durchaus fragwürdigen  Bedingungen, in zwei Kategorien mit dabei. Das war natürlich schade, aber dennoch kein Beinbruch.

Dafür gab es in diesem Jahr tolle Clubmeisterschaften, welche deutlich mehr Teilnehmer(innen) als in den Vorjahren auf die Courts bewegte. Spannende Spiele, faire Begegnungen und viel Après-Tennis an lauen Sommerabenden haben diverse neue Freundschaften gebildet und damit das interne Clubleben belebt. Darüber können wir uns freuen und so wurde die Atmosphäre auch außerhalb unseres Clubs wahrgenommen.

Der Einbau des neuen Hallenbodens war sicherlich für viele von uns das größte Highlight des Jahres. Eine große Investition in einer schwierigen Zeit, die sich offensichtlich bereits gelohnt hat. Die positiven Rückmeldungen, der Anstieg der Buchungszahlen und die gesteigerte Zufriedenheit aller Nutzer, hat wohl das Investment für die Zukunft gerechtfertigt.

In diesem Zusammenhang sei auch ein großes Dankeschön an unsere Werbepartner und Sponsoren gesagt, die uns bei auch bei diesem Vorhaben einmal mehr finanziell unterstützt haben.

Das alles sind Eindrücke, die uns trotz den derzeitigen- und noch vor uns liegenden Problemen- optimistisch stimmen sollten. Wir hoffen, daß dann im Lauf des Januars ein halbwegs normaler Tennisbetrieb wieder möglich sein wird und wir unserem Sport unter weitestgehend normalen Bedingungen nachgehen können.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Abonnenten, Partnern und Freunden unseres Vereins ein besinnliches Weihnachtsfest, einen friedlichen Jahreswechsel und vor allem gute Gesundheit und Zuversicht für das Jahr 2021.

Herzliche Grüße vom

TCG-VORSTANDSTEAM

SCHLIESSUNG UNSERER TENNISHALLE AUFGRUND CORONA-VERORDNUNG

Leider müssen wir allen Mitgliedern und Abonnenten hiermit mitteilen, daß aufgrund der in Kraft getretenen verschärften Maßnahmen der Landesregierung, Indoor-Sportanlagen (u.a.Tennishallen) geschlossen werden müssen.

Dieser Anweisung folgend sehen wir uns gezwungen, mit Wirkung vom

 18.12.2020 bis voraussichtlich zum 10.01.2021

unsere Tennishalle zu schließen.  Wir bedauern diese Maßnahme sehr und hoffen, daß danach wieder nach Plan in der Halle gespielt werden darf. Betreffend Nachholterminen oder anteiligem Ausgleich der Abo-Stunden werden wir uns noch mit allen Beteiligten in Verbindung setzen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf unsere Hallenordnung (Stand Juli 2020) mit den entsprechenden Regelungen.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, daß derzeit bei uns noch 3 Außenplätze geöffnet sind. Die Platzbedingungen sind nach wie vor einwandfrei. Bei den derzeit günstigen Wetterbedingungen sollte also einem Spiel zu zweit nichts im Weg stehen. Die Umkleiden und Sanitärbereiche bleiben allerdings geschlossen. Dieses kostenlose Angebot gilt für unsere Mitglieder wie auch für alle unsere Abonnenten.

Unser Tennis-Restaurant bietet noch bis zum 20.12.20 Speisen und Getränke für Selbstabholer an. Danach wird dann das Lokal bis einschließlich 1.1.2021 geschlossen sein.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und hoffen alle bald wieder gesund auf/in unserer Anlage begrüßen zu können.

STATUS HALLENBODEN UND PROMINENTE GRÜSSE

Die Arbeiten mit dem Einbau des neuen Hallenbodens haben bereits begonnen. Aus diesem Grund ist unsere Tennishalle vom 22.8. bis 30.8.20 für den Spielbetrieb geschlossen. Interessierte Tennisfreunde können tagsüber den Fortgang der Belagsarbeiten vor Ort bestaunen. Wir werden demnächst auch ein Video dazu auf unserer Homepage veröffentlichen.

Am Samstag 5.9.2020 können interessierte Mitglieder und Abonnenten den neuen Boden dann auch „beschnuppern“. Für diesen Tag war ursprünglich ein LK-Turnier auf unserer Anlage geplant, welches vom Ausrichter aus organisatorischen Gründen abgesagt wurde.

Die Außenlage ist somit für alle geöffnet und wer Lust hat kann zum Sonderpreis von 5 € pro Stunde an diesem Tag auch den neuen Belag testen. Die Stunden können wie gewohnt im Buchungssystem reserviert werden. Bitte alle Hinweise betreffend Sauberkeit und Schuhe beachten !

Der offizielle Starttermin für die Hallenrunde 2020/2021 ist dann Samstag 19.9.2020.

Ab diesem Datum läuft der normale Winterspielbetrieb in der Halle und es gilt die angepasste Hallenordnung. Ganz besonders sind dann auch hier die Sauberkeitsregeln und die Aushänge betreffend der Corona-Vorschriften zu beachten..

Wir freuen uns alle auf das neue Tennisgefühl in der renovierten Halle, auch wenn wir gerne die letzten Wochen beim Spiel im Freien noch genießen. Auf jeden Fall wird in diesem Jahr die Umstellung Sommer/Winter nicht so schwer fallen, weil der neue Belag ziemlich genau den Spielbedingungen der Außenplätze entspricht.

Gerne möchten wir hier auch noch eine Video von Andrea Petkovic zur Verfügung stellen !

ERFOLGREICHE CLUBMEISTERSCHAFTEN BEIM TC-GOLDSCHEUER

Durch die corona-bedingte Absage einiger Mannschaften (Damen und Herren) bei der Medenrunde, wurden die diesjährigen Clubmeisterschaften in die erste Sommerhälfte gelegt.

Bereits Mitte Juni wurden in 3 Kategorien (Damen/ Herren/ Herren-50) gestartet. Die Teilnehmerzahlen lagen besonders bei den Herren deutlich über denen der vergangenen Jahre. Dadurch waren eine Reihe von Spielen zu bewältigen, wenn man in die Finalrunde einziehen wollte. Über ca. 6 Wochen gab es dann interessante Spiele in allen Klassen zu sehen und die Plätze waren sowohl an den Abenden, wie auch an den Wochenenden gut ausgelastet. Auch die Zuschauer fehlten nicht wenn  ihre jeweiligen Favoriten im Einsatz waren.

In den letzten beiden Juliwochen wurden dann die Halbfinals- und anschließend auch die Spiele um Platz Drei ausgetragen. Auch da gab es bereits Überraschungen-und begeisterndes  Tennis zu sehen.

Das große Highlight der Meisterschaften waren dann die Finalspiele am Samstag 25.7. (Damen) und am 1.8. die Herren und Herren-50. Besonders am letzten Wochenende wurden dann auch noch die Temperaturen zu einem weiteren „Gegner“. Als die Spiele starteten wurden noch +35 c gemessen und das allein war schon eine große Herausforderung. Dennoch gab es in beiden Kategorien der Herren großartige Ballwechsel zu sehen und Sportler die sich alles abverlangten.

Am Schluss siegte bei den Herren im Finale Emmanuel Lehmann gegen Rémi Broun doch deutlich mit 6:0 und 6:2 und bei den Herren-50 gewann Gerhard Fehrenbach taktisch klug gegen seinen anfangs stark spielenden Freund Edwin Hügel mit 2.6 / 6:3 und 10:6 im Tiebreak. Der dritte Platz bei den Herren ging an Dirk Hoferer, der schon in den Vorrunde einige  begeisternde Spiele gegen seine Gegner absolvierte. Dritter bei den Herren-50 wurde Wolfgang Leiste, der es auch in das Viertelfinale bei den Herren geschafft hatte.

Bei den Damen siegte  am Wochenende zuvor im Endspiel die stark agierende Andrea Baumert vor Mirella Haijder und den dritten Platz belegte Nadine Dietrich.

Die anwesenden Zuschauer, die unter Sonnenschirmen und schattigen Bäumen die Spiele verfolgt hatten waren dann alle auch bei der Pokalübergabe am Abend zugegen. Es wurde noch viel mit den Akteuren diskutiert und die Getränke und das Essen des Restaurants fanden reichlich Abnehmer. Trotz des wegen Corona ausgefallenen Sommerfestes kamen sowohl die Spieler als auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten !

C L U B M E I S T E R S C H A F T E N 2 0 2 0

Liebe Mitglieder und Tennisfeunde,

die Corona-Krise hat in diesem Jahr schon einiges in unserem Alltag geändert. So wollen wir auch mit den Clubmeisterschaften den teilweise ausgefallenen Medenspielen unserer Mannschaften Rechnung tragen. Deshalb wurde der Austragungsmodus gegenüber den vergangenen Jahren geändert.  Wir glauben damit sogar einen interessanteren und besser gestalteten Austragungsmodus gefunden zu haben.

Beiliegend erhaltet ihr das Reglement zu den Clubmeisterschaften 2020 mit der Bitte diese zu lesen und möglichst bald eure Anmeldung zu schicken. Eine rege Beteiligung würde diesem Turnier ein besondere Bedeutung beimessen und das Interesse an Meisterschaften bei allen Mitgliedern bestärken.

Ob die Finalrunde dann in Verbindung mit dem geplanten Sommerfest stattfinden kann ist noch nicht klar. Diese Entscheidung können wir dann erst in 2-3 Wochen, je nach dem Stand der gesetzlichen Bestimmungen festlegen.

Also macht mit und meldet euch an – für eventuelle Fragen im Vorfeld steht euch unser Sportwart Javier jederzeit zur Verfügung !

Bis bald und sportliche Grüße

Euer TCG Vorstandsteam

Reglement für die Clubmeisterschaft 2020

In den Konkurrenzen Herren, Herren50 und Damen spielen 3, 4 oder eventuell 5 Spieler in einer Gruppe, jeder gegen jeden. Wenn möglich werden in allen Konkurrenzen mindestens zwei Gruppen ausgetragen. Die Gruppenersten spielen das Halbfinale gegen die Gruppenzweiten. Abhängig von der Teilnehmerzahl, könnte es auch ein Viertelfinale geben. Alle anderen Platzierungen werden ebenfalls ausgespielt.

Es wird gespielt nach der Badischen Wettspielordnung, 2 Gewinnsätze unter Anwendung des Tiebreaks, bei Satzausgleich unter Anwendung des Match-Tiebreaks. Die Spielbälle werden ab Halbfinale bereitgestellt. Alle Teilnehmer erhalten eine Kontaktliste. Spieltermine werden direkt zwischen den Spielern vereinbart. Bitte Datum und Ergebnis an mich senden und im Aushang selbst ins Tableau eintragen.

Am Samstag, den 18.07.2020 werden die Halbfinale und die Platzierungsspiele stattfinden. Alle Gruppenspiele müssen bis zum Sonntag, den 12.07.2020 gespielt sein. Die großen Finale werden am 25.07.2020 in Verbindung mit unserem Club-Sommernachtsfest stattfinden.

Die Anmeldung ist von 06.06.2020 bis 20.06.2020 möglich. Ein Spieler darf sowohl Herren als auch Herren50 spielen!

Die Gruppen werden am Sonntag, den 21.06.2020 bekannt gegeben.

Anmeldung bitte in der Meldeliste im Pavillon (Clubgelände) oder an mich per Email oder telefonisch.

javier.coves@tc-goldscheuer.de

0176/4766 408 57

Über zahlreiche Anmeldungen würde ich mich freuen. Wir sehen uns auf den Platz.

Mit sportlichen Grüßen

Javier Coves
Sportwart TC Goldscheuer